SCN Club 93

Vorstand

Präsident
Josef Hodel, Egolzwil (s.j.hodel@bluewin.ch / 079 340 01 06)
 
Kassierin
Irene Birrer, Nebikon
 
Aktuar
Roland Bader, Büetigen
 
Beisitzer (Präsident Sportclub Nebikon)
Andreas Bärtschi, Altishofen

Eckdaten

Gründungsjahr 1993

Einzel-Mitgliedschaften 43

Paar-Mitgliedschaften 22

Jahresbeitrag Einzel CHF 300.00

Jahresbeitrag Paar CHF 400.00

Jetzt Mitglied werden!

Der SCN Club 93 steht allen offen. Werde noch heute Mitglied und unterstütze damit die Juniorenabteilung des Sportclub Nebikon. Als Mitglied des SCN Club 93 bist Du automatisch hautnah dabei, wenn es um den Sportclub Nebikon geht. Du erhältst eine persönliche Einladung zum jährlichen Sponsoren-Apero und anderen exklusiven Veranstaltungen rund um unseren Verein. Zudem bist Du natürlich bei den interessanten und abwechslungsreichen Veranstaltungen des SCN Club 93 dabei. Bei Fragen oder für weitere Informationen stehen Dir die Vorstandsmitglieder gerne zur Verfügung.

Anmeldung per Brief/E-Mail 

Anmeldeformular SCN Club 93.pdf

Online Anmeldeformular 

Jahresbericht 2022

Der SCN Club 93 wurde, wie der Name es schon verrät, im Jahr 1993 mit der Idee geründet, die Juniorenabteilung des SC Nebikon zu fördern und finanziell zu unterstützen. Seither wird jährlich ein namhafter Betragan die Juniorenabteilung überwiesen. Zusätzlich bietet der Club 93 auch immer wieder Hilfe bei kleineren oder grösseren Investitionen, die dem Nachwuchs des SCN zu Gute kommen.

Eigene Vereinsanlässe waren in den vergangen Jahren auf Grund der Pandemie leider etwas reduziert. Im vergangen Jahr musste die GV noch schriftlich durchgeführt werden. Umso mehr freuten sich die Mitglieder, dass dieses Jahr die Generalversammlung wieder ordnungsgemäss stattfinden konnte. So trafen sich am 04. März 2022 51 Mitglieder im Restaurant Bahnhof in Dagmersellen. «Was soll ein Präsident in seinen Bericht schreiben, wenn praktisch nichts stattfinden konnte. An Anlässen gab es lediglich der Samstag, 28.8.2021, wo wir zusammen mit allen anderen Sponsoren vom SCN zum Apero und Nachtessen anlässlich eines Heimspieles der 1. Mannschaft eingeladen waren. Ein kleiner Hauch von Freiheit kam auf, der aber in den folgenden Wochen wieder weggeblasen wurde.» begrüsste der Präsident Josef Hodel seine Mitglieder und sprach damit die schwierigen letzten Jahre an. Umso erfreulicher ist, dass der Mitgliederbestand auch in dieser Zeit stetig wächst. Durch die Aufnahme von weiteren sieben Mitgliedern ist der Bestand nun schon bei 96 Donatoren angelangt. Gespannt wartet der Verein darauf, sein 100. Mitglied begrüssen zu dürfen.

Neben der Generalversammlung fand am 07. Mai 2022 anlässlich der Heimspiele der Damen- und Herren Fanionteams ein Apéro mit anschliessendem Bräteln statt. Die Mitglieder freuen sich auf weitere Anlässe an welchen das Vereinleben wieder gepflegt werden kann.