DAMEN / SC Schwyz - SC Nebikon 0:1

Erstellt: Samstag, 10. Oktober 2020 Geschrieben von L. Glanzmann

Nach einem enttäuschten letzten Spiel, startet die Damen Mannschaft des SC Nebikon wieder mit neuer Kraft, Energie & Motivation in das nächst Spiel gegen den SC Schwyz. 

Trotz unbekanntem Terrain, auf dem Kunstrasen und dem leichten Regen, waren die Nebikerinnen von Beginn an hauptsächlich im Ballbesitz. Die erste Halbzeit hindurch ergaben sich für das gegnerische Team kaum ernsthafte Tor Chancen. Leider gelang es auch der Mannschaft des SC Nebikon nicht richtig, ein offensives spiel aufzubauen. Kaum ein Ball schaffte es weit über die Mittellinie und somit in die Platzhälfte des gegnerischen Teams. Nach 30 min, gelang es dem SC Nebikon durch die frisch eingewechselte Melanie Burri mit 1:0 in Führung zu gehen. Das Offensivspiel der Nebikerinnen erwies sich auch die restliche Halbzeit als schwierig. In der zweiten Halbzeit dominierte die Damen Mannschaft des SC Nebikon stark und war vorwiegend im Ballbesitz. Durch viel läuferisches Engagement erarbeiteten sich die Nebikerinnen Chancen, welche jedoch ohne Erfolg blieben. Nach hektischen letzten Minuten mit wenigen Chancen seitens des SC Schwyz, wurde das Spiel mit einem Stand von 1:0 von dem Schiedsrichter beendet.

Erleichtert verliess der SC Nebikon mit weitern Drei Punkten den Kunstrassenplatz des FC Schwyz.